Schrumpfen Myome in den Wechseljahren?

Hallo ich bin fast 49 und weiss seit sechs Jahren von meinen Myomen,ich hab die Pille Assumate 30 genommen und kam bisher gut damit zurecht ich nahm sie durchgehnd ein.Da ich seit zwei Monaten Schmierblutungen habe war ich beim Frauenarzt,es sind noch Myome da.Wenn mich die Schmierblutungen stören soll ich mir die Gebärmutter rausnehmen lassen.Das hat mich sehr gestört diese Aussage da Myome in den Wechseljahren doch schrumpfen,ausserdem gelich dieser radikLe Vorschlag.Wie lebt ihr damit,nehmt ihr MedikMente?Ich würd eher Hormone nehmen bevor ich mir die Gebärmutter rausnehmen lasse.Danke für alle Antworten

Ich habe auch Hormone genommen. Die Myome schrumpfen tatsächlich. Leider wachsen sie wieder nach dem Absetzen der Hormone. Die darf man nämlich nicht ununterbrochen nehmen. Vielleicht hilft Dir eine Myom-Embolisation (Zertrümmern der Myome) und wird in der Radiolgie durchgeführt. Es kommt aber auf die Größe des Myoms an, ob es durchführbar ist.